Submit Lyrics to wikilyrics


Kraftklub – Teil dieser Band Lyrics

Share

Teil dieser Band Lyrics by Kraftklub

Von 17 Uhr Festival-Opener
Zu siebzehntausender Open-Air
Von zweite Bühne und davor ist leer
Zu eignen Wuhlheide-Solo-Konzert

Viele sind besser und proben mehr
Es ist nicht verdient und es ist nicht fair
Wenns das war, dann wars das wert
Ich mach weiter, bis jemand merkt

Ich kann nicht singen
Ich spiel kein Instrument
Aber alle am Springen
Und ich schrei den Refrain

Was soll ich jemandem erzählen
Von Arbeitsmoral oder Plänen
Die Wahrheit ist, all das hier hat sich ergeben
Dieses seltsame Leben, für das ich nix kann
Ich weiß nicht, wie es geht
Mehr Glück als Verstand
Ich hab nix in der Hand, das irgendwas zählt
Kein Abschluss an einer geilen Universität
Keine Business-Ideen, nur den Kopf voller Themen
Aber nicht mal einen klitzeklein’ halben Plan B

VIEW:  Kraftklub – Wittenberg ist nicht Paris Lyrics

Viele sind besser und proben mehr
Es ist nicht verdient und es ist nicht fair
Wenns das war, dann wars das wert
Ich mach weiter, bis jemand merkt

Ich kann nicht singen
Ich spiel kein Instrument
Aber alle am Springen
Und ich schrei den Refrain
Auch wenn alles verbrennt
Jeder einzelne Cent
Auch wenn alles verschwindet
Ich war Teil dieser Band


Und wär ich jetzt nicht auf Tour
Dann säß ich wahrscheinlich in irgendeiner drecks Agentur
Wecker 6 Uhr, Bahnfahrt, kurzes Feedbackgespräch mit dem Chef auf dem Flur
“Bist du zufrieden mit dem, was du leistest?”
“Geht da noch was, Junge? Hast du das Mindset?”
Acht Stunden sitzen, Kampagnen pitchen
Werbetexte dichten mit dummen Wortwitzen
Und einzigem Sinn, die Masse da draußen
Dazu zu bringen, mehr Schwachsinn zu kaufen
Gott, ich bin jeden Tag dankbar dafür
Für ein’ Job ohne Selbsthass und Magengeschwür

VIEW:  Kraftklub – In meinem Kopf Lyrics

Viele sind besser und proben mehr
Es ist nicht verdient und es ist nicht fair
Wenns das war, dann wars das wert
Ich mach weiter, bis jemand merkt

Ich kann nicht singen
Ich spiel kein Instrument
Aber alle am Springen
Und ich schrei den Refrain
Auch wenn alles verbrennt
Jeder einzelne Cent
Auch wenn alles verschwindet
Ich war Teil dieser Band
Ich war Teil dieser Band

Ich war Teil dieser Band
Ich war Teil dieser Band

Und irgendwann müssen wir vom Nightliner fahren über Nacht
Zurück zu Im-Sprinter-sitzen-zu-acht
Von Sekt und Toast nach Headline-Shows
Zu Im-Backstage-gibts-für alle-Acts-nur-ein-Klo
Im Catering-Bereich gibts jeden Tag Reis
Wir schmuggeln wieder Merchandise am Körper in die Schweiz
Die Live-Crew besteht aus dem halben Freundeskreis
Alles wieder klein, könnte schlimmer sein

VIEW:  Kraftklub – Kein Gott, kein Staat, nur Du Lyrics

Note: Please support wikilyrics by Sharing or dropping a comment here. Also, You can submit song lyrics, poem or anthem here and reach thousands of Audience!